C3 Church Hanau

Willkommen Zuhause!

Mit den Herzen im Himmel und den Füßen im 21. Jahrhundert gestalten wir gemeinsam Gemeinde!
Wir laden dich ein mit uns an jedem Sonntag um 11:00 Uhr Gottesdienst zu feiern.
Rockige Musik, lebensnahe Predigten, ein guter Kaffee mit Freunden. Und das beste Kinder- und Jugendprogramm weit und breit!
Wir freuen uns auf dich!

Gottesdienste

Jeden Sonntag 11:00 Uhr
maximal 90 min
danach ist unser Bistro geöffnet
parallel dazu Kindergottesdienste
in verschiedenen Altersgruppen
Aufsicht: von 10:45 bis 12:45 Uhr

Adresse

Eingang Hauptgebäude:
Josef-Bautz-Straße 12a
63457 Hanau, Deutschland
Für dein Navi: C3 Parkplatz
Josef-Bautz-Straße 9
63457 Hanau, Deutschland
(ca 80 Meter Fußweg)

Kontakt

Gemeindebüro:
Geöffnet nach Vereinbarung

Love Is - Unser Jugendgottesdienst

LoveIs ist unser Gottesdienst für alle Teens, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Er findet freitags um 19:30 Uhr einmal im Monat statt - mit anschließendem Jugend-Cafe. Ansprechpartner sind Christian und Silke Hille.

Anfahrt

Auf der B43a nimmst du die Abfahrt "Hanau Hafen" (man kann das "Bauhaus" oder das große "McDonalds" Logo sehen). Nach der Abfahrt geht es nur rechts oder links - und du biegst rechts ab. Du fährst am "Bauhaus" in einer großen Rechtskurve vorbei.
In dieser langgezogenen Rechtskurve ordnest du dich links ein und biegst ab: In Richtung des großen roten Backsteingebäudes der Firma "Eisen Rau". Du fährst nun immer geradeaus (nicht der Vorfahrtsstraße folgend) über die Bahnschienen am "Eisen Rau" vorbei.
Nach 300 Metern macht die Straße eine Linkskurve und führt dich schließlich unter der Autobahnbrücke hindurch. Direkt nach der Brücke ist rechter Hand unser Parkplatz und 80 Meter weiter, auf der linken Straßenseite, freuen wir uns auf dich!

Gemeindeleben

Klicke auf die verschiedenen Kacheln um mehr über den jeweiligen Bereich zu erfahren!

Kalender

Aktuelle Termine in der C3 Hanau. Falls du dir bei einem Termin nicht sicher bist ob, wie, wann und wo er stattfindet - oder falls sich ein Fehler eingeschlichen haben sollte: Schreib' uns einfach schnell eine Mail an: info@c3hanau.de.
Falls du Gemeindemitglied bist und einen Raum reservieren möchtest, musst du dich ebenfalls bei uns melden, denn dieser Kalender enthält nur öffentliche Termine und keine Raumreservierungen.

Unsere Gemeindeleitung

Manfred & Martina

Gemeindeleiter
(Senior Pastors)

Chris & Silke

Strategische Gemeindeleitung
(Executive Pastors)

Andy & Maga

Strategische Gemeindeleitung
(Executive Pastors)

Jochen & Karin

Erweiterte Gemeindeleitung
(Pastors / follow up and members)

Jörg & Iris

Erweiterte Gemeindeleitung
(Pastors / small group leaders)

Helge & Marion

Erweiterte Gemeindeleitung
(Finances & legal matters)

Wer wir sind

Evangelisch-pfingstlich-charismatisch-? was?

Nun, wir sind eine Kirche und zwar eine evangelische Freikirche. Evangelisch kommt von Evangelium, was „Gute Nachricht“ bedeutet und wird allgemein im Zusammenhang mit allen Kirchen gebraucht, die sich im Sinne Martin Luthers als protestantisch verstehen. Und Freikirche bedeutet, dass wir nicht an eine Volkskirche gebunden sind, was in Deutschland die Katholische und Evangelische Landeskirchen wären. Das bedeutet aber auch, dass wir uns ausschließlich aus freiwilligen Spenden der Gemeindemitglieder und Freunde der Gemeinde finanzieren.
Darüber hinaus zählen wir uns auch zum pfingstlich-charismatischen Lager innerhalb der Christenheit, einer Strömung, die heute weltweit etwa 500 Mio. oder fast 25% aller Gläubigen ausmacht. Zentrale Besonderheit dieser Strömung ist, dass wir an die Erfüllung mit dem Heiligen Geist glauben sowie an sein übernatürliches Wirken und an die verschiedenen geistlichen Gaben, die das Neue Testament lehrt, wie prophetische Rede, Worte der Erkenntnis oder Heilung. Wir fördern und praktizieren diese Gaben, wobei wir bemüht sind, die Authentizität nach den Kriterien des Neuen Testaments zu prüfen und zu beurteilen und sie weder über- noch unterzubewerten.
Wir sind also eine protestantische, pfingstlich-charismatische, unabhängige Kirche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass wir uns als exklusiv und „alleinseligmachend“ verstehen. Nein, wir pflegen Beziehungen zu allen Gläubigen und beanspruchen weder durch Lehre noch Gemeindepraxis eine Sonderstellung innerhalb der verschiedenen christlichen Denominationen. Wir sind besonders um gute Beziehungen zu anderen Ortsgemeinden bemüht, sind deshalb auch mit der Evangelischen Allianz in Hanau verbunden und haben auch freundschaftliche Beziehungen zu nationalen und internationalen christlichen Gemeinden, Bewegungen und Werken.
Die C3 Church Hanau ist Teil eines weltweiten Gemeindebundes „C3 Church Global“. Etwa 400 Gemeinden in nahezu 200 Städten in Australien, Afrika, Asien, Süd- und Nordamerika und Europa - gehören diesem 1980 in Sydney/Australien gegründeten Gemeindebund zurzeit an. Wo genau, kannst du auf der C3 Church Global Homepage herausfinden. Übrigens "C3" bedeutet Christian City Church.
Falls dir das noch nicht ausreicht und du genauer wissen möchtest wie es zur C3 Church Hanau gekommen ist, was wir mit den Australiern zu tun haben oder warum wir bestimmte Dinge tun, wie wir sie tun, dann kannst du unser "Gemeindehandbuch" studieren.

Was wir glauben

Wie auch immer der Stil aussehen mag: Was Christen weltweit eint, ist das Bekenntnis unveränderbarer Glaubensgrundlagen. Bereits aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. ist uns ein solches Glaubensbekenntnis überliefert und hat bis heute uneingeschränkt Gültigkeit. Darin heißt es:
"Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn, der geboren ist aus dem Heiligen Geist und der Jungfrau Maria, der unter Pontius Pilatus gekreuzigt und begraben wurde, am dritten Tag auferstand von den Toten, auffuhr in den Himmel, der sitzt zur Rechten des Vaters, von wo er kommen wird, zu richten die Lebenden und die Toten; und an den Heiligen Geist, die heilige Kirche und die Vergebung der Sünden und Auferstehung des Fleisches."
Auf dieser Grundlage baut auch unser Glaubensbekenntnis auf, das wir in einfachen Sätzen wie folgt formuliert haben:

Wir glauben...

  1. ...an den einen Gott und Schöpfer, Gott den Vater, Gott den Sohn und Gott den Heiligen Geist
  2. ...an die Gottheit unseres Herrn Jesus Christus, des Sohnes Gottes; wir glauben an seine jungfräuliche Geburt, sein sündloses Leben, seine Wunder, seinen stellvertretenden Sühnetod, die Auferstehung seines Leibes, sein Auffahren in den Himmel zur Rechten des Vaters, seine stetige Fürbitte für die Gläubigen und seine baldige Wiederkunft um zu richten die Toten und Lebendigen
  3. ...an die Person des Heiligen Geistes als Tröster und Beistand der Gläubigen, sein Wirken mit seinen Früchten und Gaben in der Gemeinde und im Leben der Gläubigen
  4. ...an die Bibel als das lebendige Wort Gottes - ihre Unfehlbarkeit, Vollmacht und Unvergänglichkeit - als Grundlage jeder christlichen Lehre
  5. ...an die Verlorenheit aller Menschen und die Notwendigkeit einer "geistlichen neuen Geburt" durch den Glauben an Jesus Christus
  6. ...an das Praktizieren des Abendmahls sowie der Glaubenstaufe auf Grund eines klaren Bekenntnisses von Jesus Christus, für alle Gläubigen, durch vollständiges Untertauchen im Wasser
  7. ...an die weltweite Gemeinde als Leib Christi, in der jeder Gläubige einer lokalen Ortsgemeinde zugehörig ist, aktiv am Gemeindeleben teilnimmt und dem Missionsbefehl folgt
  8. ...an die Erfüllung mit dem Heiligen Geist, die als Geschenk jedem Christen auf seine neue Geburt hin zugänglich ist und sich bei den Gläubigen in der Regel durch die Fähigkeit äußert, in anderen, ihnen unbekannten Sprachen zu beten. Diese Erfahrung mag nicht heilsentscheidend sein und macht den Gläubigen weder gerechter noch "geretteter", aber wir erleben diese Erfüllung des Hl.Geistes in der Praxis als eine auferbauende geistliche Erfahrung.
  9. ...an die verschiedenen geistlichen Gaben, die das Neue Testament lehrt, wie prophetische Rede, Worte der Erkenntnis oder Heilung. Wir fördern und praktizieren diese Gaben, wobei wir bemüht sind die Authentizität nach den Kriterien des Neuen Testaments zu prüfen und zu beurteilen und sie weder über- noch unterzubewerten.

Unsere Vision 20/20

TEIL EINES GANZEN

Die C3 Church Hanau ist Teil der C3 global. Unsere Bewegung C3 ist wiederum Teil des gesamten Leibes Jesu Christi, dem alle Gemeinden weltweit angehören. Unsere Aufgabe als Christen ist der Missionsbefehl: „Geht nun hin und macht alle Nationen zu Jüngern!“. Die lokale Ortsgemeinde ist die Hoffnung der Welt und direkte Konsequenz des biblischen Missionsbefehls. Es ist Gottes Wille, dass jeder Christ fest in einer Gemeinde verwurzelt ist. Wenn wir als Christen ein Licht in der Welt sein wollen, brauchen wir starke, lebensverändernde und gesellschaftsrelevante Gemeinden. Gemeinde zu bauen ist Gottes wichtigstes Anliegen für unsere Generation!

VISION 20/20

Als C3 haben wir eine gemeinsame Vision. Wir nennen sie die „20/20 Vision“, denn sie lautet wie folgt:
„Our vision for C3 Church is to see 1000 churches planted by the year 2020 with an average attendance of 500 members.”
(„Unsere Vision für die C3 Church ist es, 1000 Gemeinden mit einer Größe von je 500 Mitgliedern bis zum Jahr 2020 zu bauen.)”
Pastor Phil Pringle

WAS DAS FÜR UNS BEDEUTET

Als Pastor Phil Pringle, der Leiter unserer Bewegung und Pastor der C3 Church Oxford Falls (Sydney Australien), diese Vision im Jahr 2002 auf der Weltkonferenz in Singapur zum ersten Mal öffentlich formulierte, war klar: Wir als C3 Hanau wollen Teil dieser Vision sein und darüber hinaus noch anderen Gemeinden helfen. Seit dieser Zeit haben wir uns aufgemacht und „bauen Gemeinde“, seit Anfang 2012 gibt es auch eine C3 Fulda! Voller Freude, mit viel Einsatz und mit immer mehr begeisterten Menschen und Freunden, die diesen Weg mit uns einschlagen.

VISION BAUT GEMEINDE

Es startet mit einer Vision. Vision baut Glaube. Glaube erzeugt Intention. Intention führt zu Aktion. Und unsere Aktion bewegt die Hand Gottes. C3 ist seit dem Jahr 2000 von 70 auf über 350 Gemeinden gewachsen. Von 5 zu 35 Nationen. In 200 Städten weltweit finden jede Woche Gottesdienste mit über 700.000 Menschen statt, die Gott loben und preisen – und an jedem Wochenende entscheiden sich 600 Menschen dafür,  ihren Weg mit Jesus zu gehen. Du und ich – wir sind Teil einer Gruppe Menschen, die Geschichte schreiben, indem wir die 20/20 Vision erfüllen!

Gemeindeprofil - unsere C3 Kultur

Gottes Gegenwart, Freundschaft und Ermutigung!

Hier ist unser Gemeindesteckbrief, angelehnt an Simon McIntyre, Sekretär der C3 Church Global, der den Herzschlag unserer Bewegung - auf seine ganz besondere Art - auf den Punkt gebracht hat:
"Wir sind eine Gruppe von Pastoren und Leitern, Männern, Frauen und Gemeinden, verbunden durch eine gemeinsame Vision, Freundschaft, Zusammengehörigkeit und Liebe. Wir mögen einander - meistens.
Wir sind gerne zusammen: Wir lachen, lieben und genießen das Leben gemeinsam. Wir sind überzeugt, dass die Investition in langlebige Beziehungen großen Gewinn bringt. Wir sind orthodox und traditionell in dem Sinne, dass wir eine Errettung in keinem anderen Namen als Jesus glauben, leben und predigen. Aber wir sind nicht orthodox und traditionell in unserer Präsentation des zeitlosen, kulturell adaptierbaren Evangeliums der Gnade. Wir haben uns zur kulturellen Relevanz verpflichtet, aber es ist nicht unsere Grundlage. Unsere Herzen sind im Himmel aber unsere Füße hier im 21. Jahrhundert.
Wir glauben an apostolische und prophetische Leiterschaft. Wir haben wenig Glauben an Komitees und leiterlose demokratische Kirchenregierungen. Und wir akzeptieren, fördern und freuen uns an einer Vielfalt von Formen. Wir haben zwar einige "Schablonen", aber wir glauben, dass sie ausgefüllt werden vom Individuum, geführt durch sein soziales Umfeld, der Gesellschaft und seiner individuellen Kreativität.
Wir laufen mit der erfrischenden Kraft des Heiligen Geistes, Glaube und Vision. Wir sind inspirierte Nachahmer und differenzierende Pragmatiker - meistens. Unser Fokus liegt auf Gemeindebau, Gemeindeleben und Gemeindewachstum - Gemeinde vor Ort. Wir lieben die großen Veranstaltungen, wir lieben die kleinen Gruppen. Wir sind größtenteils städtisch, globalisiert, weltmännisch und industrialisiert in unserem Fokus, unseren Verbindungen und unserer Berufung. Wir lieben Australien, Amerika, Afrika, Asien, Europa, Deutschland und Hanau - ohne derzeitige Pläne für die Arktis!
Wir haben einige wenige Theologen, aber viele Praktiker. Wir sind keine Fundamentalisten, aber wir sind Gläubige. Wir sind keine Aufrührer oder Aktivisten, aber wir verändern Menschenleben - für immer. Oder besser gesagt, ER tut es. Wir beten laut, lang, fordernd und überzeugt. Wir warten aber auch in der Stille, die spricht, und fühlen uns hier genauso wohl wie im Lärm. Wir lieben das Wort Gottes. Wir leben danach, weil es wahr ist. Wir gehen regelmäßig zur Gemeinde - obwohl wir wissen, dass "Gemeinde" Menschen sind. Wir beten, singen, tanzen, lachen und geben und geben ... wir leben ein fröhliches, normales und moralisches Leben.
Wir sind weder so "tiefsinnig", dass man den Grund nicht mehr sehen kann, noch sind wir besonders oberflächlich, weder intellektuelle Snobs noch ungebildete Einfaltspinsel. Wir haben keine Angst selbständig zu denken - es ist gefährlich nicht zu denken. Wir wollen keine Macht über Gottes Volk (über gar keinen in dieser Sache, wir haben sie ja kaum über uns selbst) - wir wollen, dass die Menschen reif, geistlich und selbständig in ihrem Denken sind und lehren sie dementsprechend. Wir gehen dorthin, wo Furchtsame sich nicht hinwagen - wir leben dort.
Wir sind ehrlich über das komplexe Wunder unserer Menschlichkeit - voller Versprechen, Hoffnung und Widersprüchlichkeiten - mit ihrem Versagen, Sünde, Versuchung, Ehe, Geld, Sex, Leben, Tod und Steuern ... meistens jedenfalls. Wir reden über Dinge, die Menschen beschäftigen: ihr Leben, ihr Zuhause, Familie, Kinder, Beziehung, Sehnsüchte, Geschäfte, Ängste, Schmerzen, Bedürfnisse, Freuden und Erfolge. Wir lieben das Leben, Literatur, Lernen, Lachen, Kunst, Musik, Familie, junge Menschen, alte Menschen, Wein zu einer guten Mahlzeit und großartige Freunde, Einkaufen, Segeln, Fußball, Manfreds Predigten und Computer.
Wir stehen nicht so sehr auf abgestandenen, dünnen Kaffee oder auf irgendwelche mit dem Begriff "christlich" belegten künstlerischen Versuche - oft sind sie billig und spießig, auch wenn es gut gemeint ist. Wir stehen auch nicht auf religiöse Trips nach Israel (ER ist dort nicht zu finden, ER ist auferstanden!). Wir fühlen uns auch nicht berufen mit Flaggen zu tanzen, zuvielen Prophetien oder charismatischen Feuerwerken und vertreten keine besonderen frommen Eigenheiten, welche die Menschen befremden, die wir erreichen wollen. Und wir stehen nicht so sehr auf Kirchengebäude, die wie Kirchen aussehen.
Wir setzen auf Glaube, Hoffnung und Liebe - eine helle, farbenfrohe, positive und ermutigende Gemeindeatmosphäre - eine Kirche zu der sich "Nichtkirchengänger" hingezogen fühlen, gefüllt mit Musik, Licht, übernatürlichen Ereignissen, Vision, Bestimmung, liebenden Menschen und großartiger Predigt.
Wir sind sowohl respektlos, risikofreudig und humorvoll, als auch konservativ, ernst und heilig. Wir sind Menschen, wir leben mit dem Paradoxen. Wir haben Widersprüche, wir feiern unsere Menschlichkeit und wir sind Christen - wir glauben an Gott den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist (obwohl wir nicht wirklich wissen, wie die Dreieinigkeit funktioniert - aber wer weiß das schon!?). Wir lieben Menschen. Wir lieben einander. Wir lieben unsere Leiterschaft. Wir lieben besonders Gott und er liebt uns. Wir sind die C3 Church Global!"

Das "Gemeinde-Handbuch"

Wir glauben, dass Gemeinde absolut transparent sein sollte.

Was wir sind und was wir nicht sind, all das haben wir aufgeschrieben. Jeder darf und sollte wissen, wo die Reise hingeht, was unsere Überzeugungen und Ziele sind! Unsere Gemeindetreffen sind für jeden zugänglich. Pastoren, Gemeindeleitung und Vorstand stehen für jede Frage zur Verfügung. Selbst unsere Finanzen bis zum Gehalt des Pastors legen wir offen.
In etwas unregelmäßigen Abständen halten wir unsere "DNA-Abende" ab und geben neuen oder angehenden Mitgliedern die Möglichkeit uns, die C3 Church Hanau, näher kennen zu lernen und sich persönlich zu informieren. Da aber nichts von dem was uns ausmacht geheim ist, haben wir uns entschlossen ein "Gemeindehandbuch" zu verfassen und hier im Web öffentlich zugänglich zu machen. Der Download erfolgt über einen Klick auf das "PDF Logo".
Das Handbuch ermöglicht es jedem, exakt und detailliert alles über die C3 Church Hanau nachzulesen. Wir wollen damit ausführliche Informationen für jeden anbieten, der sich eingehend mit der C3 Church Hanau beschäftigen will, zum Beispiel weil du Mitglied werden möchtest. Alles was uns prägt kann hier nachgelesen werden. Viel Spass beim Lesen!

Mitmachen!

Starke Teams bauen eine starke Gemeinde

Unser Erfolgsrezept ist einfach: Wir haben starke Teams, bei denen eine ganze Reihe toller Leute sich mit Herzblut verbindlich engagieren.
Es ist nicht die Art der Aufgabe, die du tust, sondern der Einsatz und die Disziplin. Wenn du sagst: "Alle 2 Monate helfe ich mit, eine Sache zu tun“ – dann sei alle 2 Monate verbindlich dabei. Deshalb wachsen wir und kommen voran!
Wir haben in unseren Teams einfach viele coole Leute und es ist in erster Linie wichtig, dass du in ein persönlich passendes Team integriert wirst. Gaben kann man ausbauen, aber mit den richtigen Freunden im Team macht alles noch viel mehr Spaß und bringt dich auch persönlich weiter. Wenn du noch gar keine Ahnung hast, wo du mitarbeiten könntest, dann melde dich doch einfach bei uns und wir überlegen uns gemeinsam etwas.
Alphakurse, Bibelschule, Bibelstunde, Training, Bistroteam, Grill & Chill, Büchertisch, Connect-Gruppen Leiter, Gestaltung, Design, Print, Neue Medien, Haustechnik, Elektrik, handwerkliche Hilfe, Gebetsteam, Haus und Garten, Kinderdienst, Jugenddienst, Licht-, Sound-, Computertechnik, Musik, Gesang, Band Ordnerdienst, Versammlungsleiter, Erstehelfer, Seelsorge... es gibt so unglaublich viel zu tun - pack mit uns an!
Wir freuen uns auf dich!
your best life